Angebote

Richtige Pflege von Korkboden

Richtige Pflege von Korkboden

Kork ist ein sehr pflegeleichtes Naturmaterial, welches sich leicht reinigen lässt. Meist ist schon das Fegen und wischen, mit einem milden Reinigungsmittel, vollkommen ausreichend. Wir haben für Sie zusammengefasst, was Sie bei der Pflege und dem Umgang mit Kork beachten sollten, um lange Freude an Ihrem Korkboden zu haben.

Korkboden hellbraun Struktur mit Korken

Was müssen Sie bei der Pflege von Kork beachten?

Nicht alle Reinigungsmittel sind gut

Es gibt viele Reinigungsprodukte auf Basis von Ölseife oder von Silikon, Wachs oder Ammoniak, die das Finish Ihrer Korkböden beschädigen und stumpf machen. Vermeiden Sie stets die Verwendung von scharfen Scheuermitteln und Reinigungsprodukten auf Öl- oder Ammoniakbasis.

Die Oberfläche durch eine Lackierung schützen

Um die Oberfläche Ihres Korkbodens länger zu schützen, empfiehlt sich eine Lackierung. Bei einer geklebten Verlegung sollten Sie nach dem Verlegen des Bodens 24-36 Stunden mit dem lackieren warten, damit der Bodenkleber vollständig trocknen kann.

Das Team vom WohnStore empfiehlt: Setzen Sie auf Markenprodukte, damit Sie lange Freude an Ihrem Korkboden haben.

Korkboden Schlafzimmer

Fotos: JOKA / W. & L. Jordan GmbH